“”

MODERNES FULFILLMENT BRAUCHT MODERNE SYSTEME

DIE GRÜNDER VON GREYORANGE SIND DAVON ÜBERZEUGT:

MAN KANN DIE ANFORDERUNGEN AN DAS MODERNE FULFILLMENT NICHT MIT EINER TECHNOLOGIE ABDECKEN, DIE FÜR ZEITEN ENTWICKELT WURDE, BEVOR AMAZON DIE ERWARTUNGEN AN EINE UNMITTELBARE LIEFERUNG KOMPLETT GEÄNDERT HAT.

Im Jahr 2011 beschlossen zwei junge Innovatoren mit der Leidenschaft für KI-gesteuerte Software und Roboter, diese Technologien zu kombinieren, um die Herausforderungen einer Branche zu lösen, die Innovationen dringend benötigt. Sie entschieden sich für das Fulfillment.

DREI TECHNOLOGIEN VERÄNDERN DIE ART UND WEISE GRUNDLEGEND, WIE DINGE FUNKTIONIEREN: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ, MASCHINELLES LERNEN UND ROBOTIK.

GREYORANGE KOMBINIERT DIESE DREI TECHNOLOGIEN, UM DIE ZUKUNFT DES FULFILLMENTS IN ECHTZEIT ZU GESTALTEN.

Mit Samay Kohli und Akash Gupta als Chief Executive Officer und Chief Technology Officer hat sich das Gesicht – und die Geschwindigkeit – des Fulfillments verändert. GreyOrange hat sich von der richtigen Idee zu einem international aktiven Innovationsmotor entwickelt und definiert die nächste Generation der Fulfillment-Lösungen für E-Commerce und Omnichannel. Hierfür arbeitet das Unternehmen weltweit partnerschaftlich mit den führenden Einzelhändlern und Logistik-Anbietern zusammen.

Roboter sind keine Add-Ons, sie gehören ins Betriebssystem

Was Kohli und Gupta verstanden haben und was andere nicht sahen, ist, dass das Aufsetzen von Robotern auf in die Jahre gekommene Software-Lösungen zwar zu kleinen Verbesserungen führt dies aber nicht annähernd ausreicht. Denn damit werden diese Roboter zu bloßen Hardware-Erweiterungen, die durch die Softwaresysteme ausgebremst werden, mit denen sie verbunden sind.

Die Roboter nutzen ihre implementierte GreyMatter-Software, um mit anderen Robotern und mit dem zentralen System zu kommunizieren, wodurch eine kontinuierliche Rückkopplung zwischen den Algorithmen von GreyMatter und den aktuell ablaufenden Prozessen in den Distributionszentren stattfindet. Auf diese Weise werden die vorgegebenen Arbeitsprozesse ständig über alternative Echtzeit-Optionen informiert, um sicherzustellen, dass die Intelligenz von GreyMatter in der Lage ist, ausgehend vom realen Status quo jederzeit die “beste Entscheidung” für diesen Moment zu treffen.

Das Fulfillment von gestern hinter sich lassen

GreyMatter beherrscht, was andere Systeme nicht können. Denn der Blickwinkel dieser Lösung bezieht die Zusammenarbeit von Menschen und Robotern mit ein und basiert auf einer Sprache, die für ein optimierte Fulfillment entwickelt wurde: 

  • PERSISTENZ,  um Verbindungen und den Datenfluss aufrechtzuerhalten, wenn sich Kommunikationspunkte in Bewegung befinden.
  • MOBILES RÄUMLICHES BEWUSSTSEIN, damit sich Roboter, Menschen und Waren effizient bewegen können, ohne sich gegenseitig zu behindern.
  • ENTSCHEIDUNGSFINDUNG, für die mehrere Szenarien gleichzeitig berechnet werden, um zahlreiche Optionen in Echtzeit zu prüfen, damit in jedem Moment die jeweils beste Wahl getroffen wird.
  • FLUIDE LOGIK,  die künstliche Intelligenz und Echtzeitdaten gemeinsam nutzt, um hartkodierte und standardisierte Arbeitsprozesse hinter sich zu lassen. Diese fließende Logik ist die Grundlage dafür, vom Geplanten automatisiert abzuweichen, wenn das Geschehene zuwiderläuft und gerade auch dann die besten Vorgehensweisen zu ermitteln, wenn es darauf ankommt.

Die Integration von Robotern und KI-basierter Software für eine fließende und in Echtzeit erfolgende Entscheidungsfindung zielt direkt auf die vorrangigen Bedürfnisse unserer Kunden ab. Denn ein angespannter Arbeitsmarkt in Verbindung mit steigenden SKU-Volumina und immer knapper bemessenen Versandzeiten machen den Wechsel von traditionellen Technologien hin zu einer Lösung notwendig, die für die Zukunft in Echtzeit konzipiert ist.

UNSER FÜHRUNGSTEAM

SAMAY KOHLI

Chief Executive Officer

Als Chief Executive Officer verantwortet Samay Kohli die weltweite strategische Ausrichtung von GreyOrange und arbeitet mit unseren innovativen Kunden zusammen, um die Zukunft des Fulfillments aufzuzeigen und zu gestalten. Seine Leidenschaft für Roboter und KI wurde bereits während seines Studiums an der BITS (Pilani) in Indien geweckt, wo er zum Team gehörte, das mit dem AcYut einen der ersten humanoiden Roboter Indiens entwickelte. Kohli und sein Teamkollege Akash Gupta begannen, an Roboterwettbewerben auf der ganzen Welt teilzunehmen, bei denen sie viele Auszeichnungen gewinnen konnten – unter anderem erhielten sie eine Goldmedaille bei den renommierten ROBOlympics. Gemeinsam beschlossen Kohli und Gupta, ihre Expertise in Sachen KI und Robotik für die “Lösung einer großen Herausforderung” einzusetzen. Sie entschieden sich für das Fulfillment und gründeten, finanziell von Freunden und Familie unterstützt, GreyOrange.

Heute ist GreyOrange ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Fulfillment mit Kunden, Mitarbeitern und Investoren auf der ganzen Welt. Regelmäßig gibt Kohli sein Wissen als Hauptredner bei renommierten Technologiekonferenzen auf der ganzen Welt weiter. Auch wurde er von der MIT Technology Review in die globale Liste der wichtigsten “35 Innovatoren unter 35” aufgenommen und von führenden Publikationen wie Forbes Asia, The Economic Times und Fortune portraitiert. Samay Kohli leitet GreyOrange von der US-Unternehmenszentrale in Atlanta, Georgia, aus.

AKASH GUPTA

Chief Technology Officer

Als Chief Technology Officer ist Akash Gupta von zentraler Bedeutung für unsere Innovationskultur. Sein Hauptaugenmerk liegt darauf, Forschung und Entwicklung zu forcieren sowie die talentiertesten Mitarbeiter weltweit für GreyOrange zu gewinnen. Hierfür bietet das Unternehmen einzigartige Voraussetzungen, da es künstliche Intelligenz, Softwaredesign, Robotik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Datenwissenschaften miteinander verbindet, um Unternehmen weltweit aktiv bei der Erfüllung ihrer Anforderungen zu unterstützen. Gupta leitet drei F&E-Zentren in den USA und Indien von unserem Hauptsitz in Delhi aus.

Bereits während seines Studiums an der BITS Pilani in Indien schloss sich Gupta mit seinem Kommilitonen Samay Kohli zusammen, um globale Roboterwettbewerbe zu gewinnen – was Kohli und ihn letztlich zur Gründung von GreyOrange führte. Er baute eine F&E-Engine, die in der Lage war, mehrere Software- und Robotertechnologien gemeinsam zu nutzen, um die Abläufe in den Unternehmen weltweit zu verändern. Gupta leitete Mentoring-Sitzungen und Workshops an mehr als 25 Bildungseinrichtungen weltweit, darunter an der Stanford University, der Louisiana University, dem MIT, den IITs und dem IIIT. Weiterhin wurde er von der MIT Technology Review in die Liste der weltweit wichtigsten “35 Innovatoren unter 35 Jahren” aufgenommen, hat an der University of Louisiana ein aktives Sonar-Stabilisierungssystem für den Unterwassereinsatz sowohl entwickelt als auch implementiert und war Mitglied des Hauptorganisationskomitees für den RoboCup 2011-2012.

VARTUL JAIN

Chief Financial Officer & Senior Vice President

Vartul Jain leitet als Chief Financial Officer und Senior Vice President von unserem Hauptsitz in Delhi aus sowohl den Finanz- als auch den Personalbereich weltweit. Er verfügt über umfassende Erfahrungen bei der Ausarbeitung von Geschäfts- und Finanzstrategien für multinationale Unternehmen und war unter anderem bereits für Samsung Electronics, Wipro GE Healthcare und General Electric tätig. Vom CFO Magazine zu einem der “Top 100 CFOs in Indien” ernannt, war Jain maßgeblich daran beteiligt, die finanziellen und personellen Rahmenbedingungen für unsere Hauptstandorte und F&E-Zentren in den USA und Indien sowie für unsere regionalen Niederlassungen in Deutschland und Japan zu schaffen. Er verfügt über einen Abschluss in Advanced Corporate Finance des Indian Institutes of Management Ahmedabad sowie einen Bachelor of Science in Commerce und einen Associate-Abschluss des Institutes of Chartered Accountants of India.

JEFF CASHMAN

Chief Operating Officer & Senior Vice President

Als Chief Operating Officer & Senior Vice President entwickelt Jeff Cashman Strategien zur Optimierung der globalen Kundenakquise, der Marktorientierung, des Umsatzwachstums, der Lösungsbereitstellung, des Marketings und des Kundenerfolgs. Er verfügt aus der Zusammenarbeit mit globalen Unternehmenskunden über fundierte Kenntnisse im Bereich der Lieferkettentechnologien, die er einsetzt, um unsere Strategie im Customer-Relationship-Management umzusetzen, zuverlässige Partnerschaften in der Branche aufzubauen und talentierte neue Mitarbeiter zu binden.

Cashman kann auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Lieferkettentechnologien verweisen. Direkt vor GreyOrange war er als CEO für Ally Commerce tätig, einem Anbieter von E-Commerce-Services für Markenhersteller. Weiterhin war er 12 Jahre in führender Position bei Accenture in der Supply Chain Strategy Practice sowie 13 Jahre bei Manhattan Associates, einem Anbieter von Supply Chain-Lösungen, als SVP of Business Development aktiv. Jeff hält einen Bachelor of Arts in Wirtschaft und Managementinformationssystemen der University of Illinois at Urbana-Champaign.

TERRIE O’HANLON

Chief Marketing Officer & Vice President

Als Chief Marketing Officer verantwortet Terrie O’Hanlon die strategische Positionierung der Unternehmens- und Produktmarken sowie die Nachfragegenerierung weltweit. Als CMO hat sie die Marketingstrategie führender Unternehmen sowohl in aufstrebenden als auch in etablierten Märkten erfolgreich umgesetzt und war dabei für die Marktsegmente Lieferketten, Finanzservices, Gesundheitswesen, Unternehmensanwendungen und Cybersicherheit tätig. Zu ihren Erfahrungen auf dem Gebiet der Lieferketten zählt unter anderem die Orchestrierung einer erfolgreichen Markentransformation für Manhattan Associates, einem Technologieführer bei Supply Chain-, Bestandsoptimierungs- und Omnichannel-Lösungen. O’Hanlon ist Mitglied im Verwaltungsrat von Revved Up Kids, einer US-amerikanischen Non-Profit-Organisation, die sich für die Sicherheit von Kindern einsetzt.

Sie hält einen Master of Business Administration in Marketing der Columbia University, New York, und einen Bachelor of Science in Journalism der University of Florida, wo sie als Jahrgangsbeste abschloss.

MONTY WALTZ

Head of Global Sales Enablement

Als Head of Global Sales & Enablement arbeitet Monty Waltz mit unserem direkten und indirekten Vertrieb zusammen, um den weltweiten Umsatz zu steigern und unsere Teams so auszustatten, dass sie unseren Kunden und Partnern als vertrauenswürdige Berater zur Verfügung stehen. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in Funktionen für den wertorientierten Unternehmensvertrieb und das strategische Kundenmanagement konzentriert sich Waltz heute auf unsere Initiativen zur Markteinführung, zur Entwicklung von Kundenkontakten und zum Customer Lifetime Value. Er verfügt über umfassende Fachkenntnisse im Bereich der Supply-Chain- und Vertriebssysteme. Direkt vor GreyOrange war er als Senior Vice President of Sales für Revionics tätig, einem SaaS-Anbieter von Software zur Preisoptimierung und Analytik für den Einzelhandel. Während seines 10-jährigen Engagements verantwortete er dort Initiativen, die den Umsatz um mehr als 700 Prozent steigerten. Vor dieser Tätigkeit leitete Waltz den Vertrieb für Nordamerika bei Manhattan Associates, dem führenden Unternehmen für Lieferkettentechnologien, wo er maßgeblich an der Erweiterung des Kundenstamms auf über 1.500 Kunden beteiligt war.

GAUTAM PANDE

Vice President – Strategic Initiatives

Als der für strategische Initiativen verantwortliche Vice President arbeitet Gautam Pande mit den anderen Mitgliedern des Führungsteams und fachspezifischen Abteilungen eng zusammen, um die operativen Ziele und Strukturen der strategischen Initiativen zu definieren, die unsere Marktposition stärken, den Mehrwert für Kunden steigern, die operative Leistungsfähigkeit verbessern oder andere, für unseren langfristigen Erfolg wichtige, Schwerpunktbereiche optimieren. Pande verfügt über 13 Jahre Erfahrung in Führungspositionen von Unternehmen aus Indien, den Vereinigten Staaten und Europa. Dort war er für Aufgabengebiete eCommerce, Technologie und Consulting zuständig. Als ehemaliger Gründer eines Food-Tech-Ventures, als Gründungsmitglied von Jabong (Rocket Internet) und als Leiter der Abteilung Marketing und Business Intelligence bei Goibibo (Naspers) bringt Pande umfangreiche Erfahrungen als Unternehmer in unser Team ein, zumal er globale Best Practices für die Gestaltung und Skalierung von zuvor unstrukturierten Start-ups definiert hat, damit diese daten- und prozessorientiert agieren können. Pande hält einen Bachelor of Technology in Luft- und Raumfahrttechnik des Indian Institutes of Technology Kharagpur und einen Master of Business Administration in Strategy & Finance der Indian School of Business in Hyderabad. Während seiner Zeit bei Naspers hat er zudem das Executive-Programm der Harvard University zum Thema eCommerce abgeschlossen.

Acht Grundsätze, die unser Handeln bestimmen

Acht Grundsätze, die unser Handeln bestimmen