Wie erfülle ich die variable Nachfrage über verschiedene Kanäle, Artikel und zeitgesteuerte Ereignisse hinweg, um wirklich omnichannelübergreifend zu agieren?

Auswahl, Komfort und Kontrolle sind das Mandat des modernen Käufers. Sind Sie bereit, es zu liefern?

Lösen Siedie Omnichannel-Matrix, um die von den Käufern erwartete Auswahl und Variabilität und den von Ihnen gewünschten Endwert zu erzielen.

Wie speichere und verwalte ich EINEN Bestand (trotz Bestandsschwankungen wie Größe, Formfaktoren, Fragilität) über alle Kanäle hinweg?

Erhalten Sie einen einzigen Überblick über den Bestand und das Bestellmuster über alle Kanäle hinweg

Der Lagerbestand kann in verschiedenen Maßeinheiten (ME) wie Paletten, Kisten usw. gespeichert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen, die bei der Handhabung mehrerer ME des Bestands sehr starr sind, modelliert GreyMatter den Bestand so, dass alle MEs nebeneinander existieren können. Dies ermöglicht die Lagerung verschiedener Ebenen wie Kisten, Innenteile und anderen am selben Lagerort. Das GreyMatter-Manager-Dashboard (Tagesgeschäftstafel) generiert Diagramme in Echtzeit, die einen Überblick über Bestellmuster und Lagerbestand im DZ über alle Kanäle hinweg bieten, wodurch die Überwachung und Verwaltung der Bestandszuordnung und der Omnichannel-Auftragsabwicklung vereinfacht wird.

GreyMatter Lösungen

Manager-Dashboard

Grafiken in Echtzeit zur Unterstützung bei der Bedienung und Überwachung der täglichen Leistung

Maximieren Sie den Lagerplatz, um Bestand für alle Kanäle vorrätig zu halten

Ein modernes Omnichannel-DZ muss verschiedene Bestandstypen verwalten u. a. schnell-langsam, Palette, Kartons, andere. Das DZ muss den Lagerraum immer maximieren, um den Bestand lagern und in Bewegung halten zu können, um so einen schnelleren Ertrag zu erzielen. Der mehrstöckige GreyMatter-Betrieb steigert die Lagereffizienz, indem er es dem System ermöglicht, den Betrieb über mehrere Etagen hinweg abzuwickeln. Also ist der vordere Lagerraum ein erstklassiger Standort. Und mit der dynamischen Natur des Inventars ändert sich die ABC-Klassifizierung aufgrund verschiedener Faktoren wie Saisonabhängigkeit usw. Daher ist es sehr wichtig sicherzustellen, dass sich langsam verkauftes SKUs aus der vorderen Zone entfernt werden, um Platz für sich schnell verkaufendes Inventar zu schaffen.

GreyMatter Lösungen

Mehrstöckiger Betrieb

Steigern Sie die Lageroptimierung durch mehrstöckigen Betrieb

N-Tief

Steigern Sie die Lageroptimierung mit N-tiefen Vorgängen

Einen anderen Platz zuweisen und eine dynamische Lagerung

Maximierung des Lagerraums in der vorderen Kommissionierzone für eine schnellere Auftragsabwicklung

Handhaben Sie mehrere Maßeinheiten (ME) des Inventars vom selben Standort aus

Das Inventar kann in verschiedenen Maßeinheiten (MEs) gelagert werden. GreyMatter ermöglicht die Handhabung mehrerer Inventareinheiten von demselben Standort aus. Basierend auf den Bestelltrends optimiert das System automatisch die Aufteilung zwischen verschiedenen MEs, sodass alle Kanäle über ausreichende Lagerverfügbarkeit verfügen. Das System kann auch mehrere MEs verwenden, um eine Bestellung zu erfüllen. Aufbauend auf dieser Fähigkeit ermöglicht das System die dynamische Zuweisung von Lagerbeständen über mehrere Kanäle hinweg. Dadurch können Lagerhäuser das Konzept des „Bestands in Bewegung“ umsetzen.

GreyMatter Lösungen

Hierarchische Bestandsunterstützung

Flexible Handhabung mehrerer Maßeinheiten des Inventars von einem einzigen Inventarstandort aus

Geschäftsrichtliniengesteuerte Lagerstrategien

Bereiten Sie sich auf Omnichannel mit dynamischer Zuweisung von Inventar über mehrere Kanäle vor

Next:

2: Wie führe ich mehrere Prozessabläufe gleichzeitig von derselben FC aus, um Omnichannel-Auftragsverwaltung (unterschiedliche Auftragsarten) zu ermöglichen?

Wie führe ich mehrere Prozessabläufe gleichzeitig von derselben FC aus, um Omnichannel-Auftragsverwaltung (unterschiedliche Auftragsarten) zu ermöglichen?

Prozessflexibilität zur Abwicklung einzelner oder mehrerer Auftragsabwicklungsabläufe

Ein Omnichannel-DZ muss auf Änderungen in den Bestellmustern über alle Kanäle hinweg reagieren. Wenn eine Einzelhandelskette Auftragsabwicklung für Onlinehandel einführen möchte und dasselbe DZ sowohl für Filial- als auch für E-Commerce-Kundenbestellungen verwenden möchte, dann müssen mehrere Prozessabläufe ausgeführt und eine unterschiedliche Materialhandhabungs- und Kommissionierstrategie für verschiedene Auftragsarten definiert werden.
Dies können Nachschub- oder Zuteilungsaufträge für die Filialabwicklung sein, oder Click-and-Collect-Aufträge oder eine E-Commerce-Verbraucherbestellung.
Die fortschrittliche Auftragsabwicklungsmaschine von GreyMatter gibt Ihnen die Flexibilität, zwischen einzelnen oder mehreren Auftragsflüssen zu wechseln und mehrere Geschäftsprozesse zu steuern, wodurch das Lager tatsächlich flexibel und gleichzeitig omnichannelfähig wird.

GreyMatter Lösungen

Erweiterte Prozessoptionen für die Auftragsabwicklung

Nutzen Sie GreyMatter-Ebenen, um entweder einzelne oder mehrere Auftragsabwicklungsprozesse abzuwickeln

Benutzerdefinierte Steuerung für Geschäftsprozesse

Möglichkeit, mehrere Geschäftsprozesse in einem einzigen Lager zu steuern

Flexible Kommissionierung zur Optimierung des Betriebs in Echtzeit

GreyMatter™ ermöglicht flexible Kommissionierregeln, die im laufenden Betrieb konfiguriert werden können. Kunden können diese Kommissionierregeln gemäß den Geschäftsanforderungen wie „höherer Durchsatz“, „strenges SLA“ usw. konfigurieren. Das System optimiert den Betrieb intelligent in Echtzeit basierend auf den definierten Regeln, sodass der Ausgang/Durchsatz maximiert werden kann. GreyMatter verwendet die Tagged Inventory-Funktion, um Änderungen des Inventar-Tag-Werts zur Ausführungszeit zu ermöglichen, sodass eine Vielzahl von Funktionen für bestimmte Chargen einer SKU ausgeführt werden können. Dies hilft bei der Verwaltung der Chargenzuordnung und der Ausführung von Kommissionierstrategien basierend auf Präferenzregeln in Echtzeit.

GreyMatter Lösungen

Kommissionierstrategien

Optimieren Sie den Betrieb intelligent in Echtzeit auf Basis von Inventarattributen, PBT/PAT-Richtlinien, Geschäftsattributen

Chargenverwaltung und -kontrolle

Führen Sie die Kommissionierstrategie und die Chargenzuordnung flexibel mit der Tagged Inventory-Funktion durch

Ändern Sie die Priorität der Auftragsabwicklung in Echtzeit, um Bestellungen mit termingerechter Lieferzusage einzuhalten

GreyMatter™ bietet eine äußerst flexible Möglichkeit, die sich ändernden Geschäftsanforderungen der Kunden wie „höherer Durchsatz“, „strenge SLA“ usw. über konfigurierbare Geschäftsregeln zu verwalten. Kunden können diese Kommissionierregeln gemäß den Geschäftsanforderungen konfigurieren. Das System optimiert den Betrieb intelligent in Echtzeit basierend auf den definierten Regeln, sodass der Ausgang/Durchsatz maximiert werden kann.

GreyMatter Lösungen

Dynamische Auftragsoptimierung und Priorisierung

Ändert die Priorität der Auftragsabwicklung in Echtzeit, um Bestellungen mit genau definierten Lieferzusagen abzuwickeln

Express-Auftragsabwicklung

Erhalten Sie Prioritätskommissionierung an einem bestimmten PPS für die termingerechte Auftragsabwicklung von Expressaufträgen

Kommissionierstrategien

PBT/PAT-Entnahme REGELN intelligent in Echtzeit optimieren

Verbindung aufnehmen